Vorbericht FBC vs. TV Vaihingen

Kommenden Samstag, den 18.05., spielt der FBC Offenburg um 16 Uhr gegen den Vizemeister der Hallensaison 2018/19, den TV Vaihingen Enz. Nach dem grandiosen Sieg der Ortenauer gegen den TSV Calw vergangenes Wochenende, blickt das Team nun auf eine eher leichtere Aufgabe. Der TV Vaihingen Enz befindet sich momentan in einer großen Umbruchsphase. Alle fünf Stammspieler des Vizemeistertitels vergangene Hallensaison, haben die Faustballschuhe an den Nagel gehängt oder suchen ihr Glück bei einem anderen Verein. Die Enzer versuchen nun, mit Nachwuchsspielern ihrer starken Jugendmannschaften, den Klassenerhalt zu erreichen. Bislang gelang es ihnen jedoch erst einen Satz in drei Spielen für sich zu entscheiden. Für die Offenburger ist Samstag somit ein Pflichtsieg, wobei der FBC in der letzten Hallensaison gerade gegen die kleineren Vereine Schwächen aufzeigte. Dennoch ist auch diese Partie wieder ein wichtiges Spiel in Richtung DM-Qualifikation und die Chance sich vom fünften Tabellenplatz abzusetzen. Alle Spieler der FBC Offenburg sind fit und konnten wie gewohnt trainieren. „Die Stimmung in der Mannschaft ist nach vergangenem Wochenende sehr gut und wir alle schauen zuversichtlich auf das Spiel gegen den TV Vaihingen Enz“, so Abwehrspieler Mark Bohro.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

*